Ausschreibung AK Posten

ANTRAG 6

an die 169. Tagung der Vollversammlung der Kammer
für Arbeiter und Angestellte für Wien

Die 169. Tagung der Vollversammlung der Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien beschließt, dass zukünftig alle zu vergebenden Positionen öffentlich ausgeschrieben werden müssen und die Vergabe dieser Positionen mittels Assessment durch die im Vorstand vertretenen Fraktionen erfolgt.

Begründung:

Transparenz und Fairness, sowie Chancengleichheit für alle muss das Motto zukünftiger Postenbesetzung sein. Daher sollen zukünftig zu vergebende Positionen vom Abteilungsleiter bis hin zum Direktor rechtzeitig ausgeschrieben und mittels Assessment durch alle im Vorstand vertretenen Fraktionen gemeinsam bestimmt werden.