Ausreichend niedergelassene Ärzte

ANTRAG 3

Ausreichend niedergelassene Ärzte

an die 170. Tagung der Vollversammlung der Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Die 170. Tagung der Vollversammlung der Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien beschließt, sich dafür einzusetzen, dass in Wien eine ausreichend, flächendeckende Versorgung mit Allgemeinmedizinern gegeben ist.

Begründung:

Immer wieder sind Allgemeinmediziner, in manchen Bezirksteilen, so ausgelastet sind, dass sie keine neuen Patienten mehr aufnehmen können und das zum Leidwesen der Patienten.

Ärzte müssen Krankenbesuche nur innerhalb eines 1,5 km großen Radius machen. Weiter entfernte Krankenbesuche zahlt die Kasse nicht. Patienten sind aber gesetzlich angewiesen nichts zu machen, dass ihrer Genesung im Wege steht. Sie müssen für eine Krankmeldung aber persönlich vom Arzt eine Diagnose erstellen lassen.